www.blaubeerland.de  
Rezepte

Viele junge Leute wissen nicht, wie man Marmelade kocht. Daher noch einmal...

 

Blaubeermarmelade

Einfach 1 kg Blaubeeren (frisch oder aufgetaut) waschen und mit 1 kg fertigen Gelierzucker aufkochen. Saft einer Zitrone und ein Päckchen Vanillezucker nach Bedarf dazu. Noch 5 Minuten köcheln lassen, gut durchrühren und dann in saubere Gläser noch heiß abfüllen. Gläser dann verschließen.

Frische Konfitüre noch einfacher!!!

Und aller Vitamine bleiben erhalten:
500g Gelierzucker (1:1) und 500g frische Blaubeeren im Mixer 5 Minuten vermixen, bis die Masse dick wie Marmeladen wird. Wie Marmelade verwenden. Im Kühlschrank aufbewahren. Ca. 3 Wochen verwendbar.

 

Selbst gemachter Blaubeerlikör

250g frische Blaubeeren
1 Zimtstange
1 Messerspitze gem. Nelken
1 Päckchen Vanillezucker
150g weißer Kandis
¾ l Korn

Alles zusammen in eine Flasche füllen, gut verschließen.
Bei Zimmertemperatur drei Monate ziehen lassen. Danach die Zutaten aus dem Likör filtern und in die Flasche zurückgeben und gut verschließen.
Auch gut zum Verschenken!

 

Blaubeerkaltschale mit Nocken

Buttermilchnocken:
200g Buttermilch
50g Zucker
Saft einer Zitrone
2 Blatt Gelatine
¼ l Sahne

Buttermilch erwärmen, Zucker, Zitronensaft zugeben. Eingeweichte Gelatine in der Buttermilch auflösen. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, die geschlagene Sahne unterheben. Die Buttermilchmasse in eine flache Schüssel füllen und kühl stellen.

 

Kaltschale

800g Blaubeeren
Zucker nach Geschmack
¼ l Mineralwasser oder Sekt
Zitronenmelisse

300g Blaubeeren zurückstellen. Die restlichen Früchte mit Zucker pürieren und abschmecken. Die zurückgelassenen Früchte auf Teller verteilen. Die pürierte Masse darüber geben. Mit einem Esslöffel die Buttermilchnocken abstechen und auf die Fruchtsuppe geben. Mit Zitronenmelisse verzieren.

 

Blaubeerauflauf gesundes Lieblingsessen für Kinder

6-8 alte Brötchen
½ warme Milch
80-100g Zucker
100g Butter
4 Eier (Eiweiß steif schlagen)
1 Päckchen Vanillezucker
etwas Zitroneschale
1000 g Blaubeeren

Brötchen klein schneiden, in Milch einweichen. Butter, Eier und Zucker schaumig rühren. Die Brötchenmasse hinzufügen, Zitronenschale und Eischnee unterziehen.
Die Masse in eine gefettete Auflaufform schichtweise mit Blaubeeren geben. Die letzte Schicht muss Teig sein, der mit Butter und Zucker belegt wird. Dazu Vanillesoße reichen.

 

Einfach mal ausprobieren!

In kalte oder warme Milch frische Blaubeeren hineingeben. Mit Zucker abschmecken. Schmeckt besser als es sich anhört.

 

Jägertorte

Aus 100 g Butter, 100 g Zucker, 200 g geriebenen Haselnüssen, 3 Eigelb und 2 TL Backpulver einen Rührteig herstellen. Zuletzt den steifen Eischnee vorsichtig unterheben. 30 - 35 Min. bei 180 °C backen.
Mit 500 - 600 g Blaubeeren belegen.
1 P. Tortenguss mit Saft anrühren und heiß darüber geben. Nach dem Erkalten mit ½ l geschlagener, gesüßter Sahne überziehen.
Zum Schluß mit Eierlikör begießen und mit Schoko-Raspeln garnieren.

 

Blaubeermüsli

1 Becher Joghurt natur,
1 EL eingeweichte Rosinen,
1 TL Honig, 1 EL Haferflocken und
200 g Blaubeeren vermischen.
1 EL Weizenkeime darüberstreuen.

 

Möchten Sie mehr Informationen, rufen Sie uns gern an.

Heermanns Blaubeerland
Telefon: +49 (0) 5164 / 83 23
Telefax: +49 (0) 5164 / 23 43

E-Mail: kontaktblaubeerland.de

 

 

Blaubeerland